COLOMBA PASQUALE

Der Herkunft dieses Kuchens ist mit vielen Legenden verbunden, eine davon wird in der ersten Hälfte des sechsten Jahrhunderts angesiedelt: während der Belagerung von Pavia durch König Alboino, sah er sich von einem alten Kaufmann einen Kuchen in Form einer Taube als Zeichen des Friedens angeboten. Die jüngste Geschichte und vielleicht die realistischste, sieht im frühen zwanzigsten Jahrhundert eine bekannte Mailänder Firma, die einen Kuchen ähnlich dem Panettone kreierte, um das Ostermenü zu bereichern: so wurde die Taube geboren, wie wir sie heute kennen, ein weicher Hefekuchen, mit kandierten Früchten und einem knusprigen Überzug aus Glasur und Mandeln. 

COLOMBA PASQUALE CLASSICA 500g

Zubereitet nach altem Rezept, reich an Butter, Eigelb und weichem Orangeat. Überzogen mit einer köstlichen Haselnussglasur, verschönert mit einer süßen Streuung aus Kristallzucker und Mandeln.
Zu den Zutaten des alten Rezeptes eine angenehme Zugabe von weichen Sultaninen.
Erhältlich in 500g, einfach in Zellophan eingewickelt, oder von Hand verpackt.

COLOMBA CLASSICA 500G: €10,00/Stück

 

"COLOMBA CON GLASSA NOCCIOLA PIEMONTE IGP" 750g

Die Neuheit von la Torinese sind dieses Jahr die "COLOMBA CON GLASSA NOCCIOLA PIEMONTE IGP", eine piemontesische DOC-Spezialität. Mit zertifizierten und geernteten 100% piemontesischen Haselnüssen. 

Erhältlich in 750g, einfach in Zellophan eingewickelt, oder von Hand verpackt.

cOLOMBA CLASSICA CON GLASSA NOCCIOLA PIEMONTE IGP DA750G: €17,50/Stück

© 2021 by Federicas frische Pasta.

Proudly created with Wix.com

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram