Suche
  • Federica Tupputi

CARBONARA DAY!


Der 6. April ist der Tag der #CarbonaraDay, an dem wir eines der berühmtesten Gerichte der kulinarischen Tradition des Latiums und insbesondere Roms feiern. Es ist auch ein Muss für alle Fans der "armen" Küche, mit wenigen Zutaten, aber reich (sicherlich an Kalorien), und viel, viel zu gut.

Heute werden wir das 100 %ige Originalrezept in nur wenigen Schritten entdecken.


Vorbereitung 7 Minuten
Kochen 8 Minuten
Insgesamt 15 Minuten

400 g Spaghetti alla Chitarra/ oder Tagliolini / oder Rigatoni / oder Fusilloni

60 g dick geschnittener Guanciale (die Scheibe)

2 - 3 frische Eigelbe (etwa 1 großes Eigelb pro Person)

25 g römischer Pecorino-Käse

etwa 1 Esslöffel Nudelkochwasser

schwarzer Pfeffer

Salz


Zuerst den Guanciale in Quadrate schneiden und in die Pfanne geben.

Dann einen großen Topf mit Wasser und grobem Salz auf den Herd stellen, um die Spaghetti zu kochen. Wenn das Wasser kocht, die Spaghetti hineinwerfen.

Gleichzeitig die Guanciale in der Pfanne auf kleiner Flamme erhitzen.


Der Guanciale sollte nicht durch zu starkes Anbraten aushärten, sondern leicht weich werden und das gesamte "Fett" abgeben, das er zum Anbraten der Spaghetti benötigt.

Dies dauert etwa 2 Minuten.


In der Zwischenzeit ist das Wasser zum Kochen gekommen, die Spaghetti kochen. So bereiten Sie die Eigelbcreme für eine perfekte Carbonara zu

Das Eigelb mit dem größten Teil des Schafskäses (1 Teelöffel zum Würzen zurücklassen) und Pfeffer verrühren. 1 Esslöffel Nudelkochwasser hinzufügen, um einen Omelette-Effekt zu vermeiden.


Die Creme muss weich, aber gleichzeitig vollmundig und samtig sein. Die Farbe sollte intensiv und nicht zu blass sein.


Tipps und Tricks für cremige Spaghetti alla Carbonara

Die Spaghetti al dente direkt in die heiße Pfanne mit dem Speck abgießen (das Kochwasser beiseite stellen).

Dann 2 - 3 Esslöffel des Nudelkochwassers dazugeben. Alles zusammen 1 Minute lang bei starker Hitze umrühren.


Schließlich den Herd ausschalten, die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Eigelbcreme über die Spaghetti gießen. Einige Sekunden umrühren, Pecorino-Käse, 1 - 2 Esslöffel kochendes Wasser für die Cremigkeit und Pfeffer hinzufügen!


Fertig sind die heißen und saftigen Spaghetti alla Carbonara; mit etwas Pecorino-Käse und einer Prise Pfeffer servieren!


Guten Apetit!


Folgen Sie uns auf den sozialen Medien, und bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit allen spannenden Neuigkeiten über "Federicas frische Pasta & Italienische Produkte".


 

FACEBOOK & INSTAGRAM




43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#4 - Rezept 2021