Gnocchi alla Romana | Federicas frische Pasta

Wenn Sie noch nie Gnocchi alla Romana zubereitet haben, werden Sie eine sehr köstliche Gaumenfreude erleben. Zu jeder Jahreszeit und zu jedem Anlass können Sie dieses einfache, aber sehr reichhaltige Gericht mit Stolz servieren. Ein wahrhaft köstlicher Primo Piatto.


Gnocchi alla Romana ist ein Gericht, das von den Menschen in der Region Latium, in der die große Hauptstadt Rom liegt, beansprucht wird. Es hat immer einen kleinen kulinarischen Krieg um die Herkunft vieler italienischer Gerichte gegeben, und wer behauptet, die Spezialität geboren zu haben. Wegen der großen Menge an Butter, die in diesem Gericht verwendet wird, gibt es große Kontroversen über den Ursprung dieses klassischen italienischen Gerichts. In den norditalienischen Regionen ist es üblich, reichlich Butter zum Kochen zu verwenden, aber da das Gezänk darüber, wo dieses Gericht eigentlich geboren wurde, weitergeht, werden wir es genießen, eine köstliche PRIMO zuzubereiten!


Im Gegensatz zu den traditionellen Gnocchi, die gewöhnlich mit Kartoffeln zubereitet werden, werden diese Leckerbissen stattdessen aus Grieß, dem Mehl, aus dem Weizencreme hergestellt wird, zubereitet.


Interessanterweise gibt es einen großen Unterschied zwischen Grieß und Farina di Semola. Beide werden aus hartem Hartweizen hergestellt.


Der Unterschied besteht darin, dass eine zu einer groben Konsistenz, ähnlich einem feinen Sand, gemahlen wird - SEMOLINA - und zur Zubereitung von so genannter Weizencreme oder Porridge verwendet wird.


Die andere hingegen - FARINA DI SEMOLA - ist Mehl, das zu einer viel feineren Konsistenz und Textur gemahlen wurde. Dieses wird oft als "Semola Rimacinata di Grano Duro" oder "Mehl, das zweimal aus Hartweizen gemahlen wurde" bezeichnet. Dieses Mehl wird bei der Zubereitung von Teig zur Herstellung von Nudeln oder einigen Broten verwendet.


Etwas verwirrend, aber wichtig zu beachten!


Und nun ein paar Ideen, wie man den "Gnocchi alla Romana" würzen kann:




1) Tomate und Mozzarella

Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

Eine feuerfeste Form leicht mit Butter bestreichen, ein paar Kellen Sauce auf den Boden gießen und die Grießscheiben leicht überlappend aneinander reihen. Mit der restlichen Tomatensauce würzen und mit dem Mozzarella abschließen. Backen Sie die Gnocchi alla romana mit Tomate und Mozzarella bei 200°C etwa 30 Minuten lang. Sofort servieren.


Die Gnocchi alla romana mit Tomate und Mozzarella bei 200°C ca. 30 Minuten backen. Sofort servieren.

(img & text : https://www.cucchiaio.it/)






2) verschiedene Käsesorten

Die Backform mit Butter ausstreichen. Die Gnocchi mit 25 g geschmolzener Butter, dem Pecorino-Käse und der restlichen Butter in Flocken bestreuen. Wenn Sie möchten, fügen Sie auch die Salbeiblätter hinzu. Die letzten 5 Minuten im Backofen bei 180° 15 - 20 Minuten backen, den Grill einschalten und die Gnocchi gratinieren!

(img & Text: https://www.tavolartegusto.it/)


nicht vergessen! Gnocchi alla romana können auch in der Pfanne mit Butter und Parmesankäse zubereitet werden. Bräunen Sie sie von beiden Seiten in Butter und servieren Sie sie dann heiß mit viel Parmesankäse.



Ab Mittwoch den 10.6.2020, sie sind bei #FedericasfrischePasta erhältlich.


Wo finden Sie uns? click on me


Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram! Teilen Sie uns Ihre Rezepte mit unseren Nudeln und unseren Produkten mit.

Markieren Sie uns auf istagram Stories mit dem Tag @federicasfrischepasta

52 Ansichten

© 2020, Proudly Created by Federica Tupputi with Wix.com

  • Facebook
  • Instagram

NEWSLETTER & TAGESAKTION ANSEHEN

Ab heute neue Informationen über unsere Tagesaktionen finden Sie in den Kataloge auf WhatsApp business.  Für die direkte Verbindung sie können gerne meine QR code scanner, oder auf diese link klicken.

Möchten Sie die neuesten Nachrichten auch per E-Mail erhalten? 
Melden Sie sich hier an!